Abschwimmen 2015

//Abschwimmen 2015

Die Rettungstaucher des Main-Taunus-Kreises nahmen heute wieder am tradiotionellen Abschwimmen der Berufsfeuerwehr Mainz teil.
Traditionsgemäß erfolgte der Sprung, bei Temperaturen um den Nullpunkt, in den Rhein um 10:00 Uhr vom Feuerlöschboot aus.
Anschließend wurde die etwa 1,6 Kilometer lange Strecke vom Rathaus zum Feldbergtor schwimmend zurückgelegt.
Wie jedes Jahr stand bei dieser Veranstaltung aber auch ein karitativer Zweck im Mittelpunkt. Der Erlös der begleitenden Spendenaktion geht an den Verein „Trauernde Eltern & Kinder Rhein-Main e.V.“. Dieser Verein bietet Eltern, Großeltern, erwachsenen Geschwistern sowie erwachsenen Kindern und Jugendlichen sowie Kindern Hilfe in der Trauer an.
Das „Silvesterstromschwimmen“ entwickelte sich vor 45 Jahren aus einer Idee der Tauchergruppe der Berufsfeuerwehr Mainz, die so auf ihre Einsatzbereitschaft aufmerksam machen wollte.
Wir wünschen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

2016-10-17T13:32:33+00:0017.10.2016|Allgemein|