Abschwimmen 2016

//Abschwimmen 2016

 

Am Samstag, 31. Dezember 2016, fand zum 46. Mal das traditionelle Abschwimmen der Berufsfeuerwehr Mainz mit Tauchern aus dem gesamten Rhein/Main-Gebiet statt. Auch die Rettungstaucher des Main-Taunus-Kreis waren dieses Jahr wieder mit dabei.

Die ca. 150 Teilnehmer lagen eine knapp 2km lange Strecke bei winterlichen Außentemperaturen von -3,5 Grad und einer Wasssertemperatur von 5 Grad im Rhein zurück.

Das „Abschwimmen“ soll zum einen auf die besondere Aufgabe der Feuerwehr – die Wasserrettung – hinweisen, zum anderen soll durch diese jährliche Veranstaltung der Kontakt mit weiteren in der Wasserrettung tätigen Organisationen gepflegt und gefördert werden.

Auch im Jahre 2016 wird der Erlös der begleitenden Spendenaktion gemäß dem Motto „Die Feuerwehr Mainz schwimmt, um zu helfen“ wieder für einen guten Zweck gestiftet.

Spendenempfänger wird dieses Jahr die „Flüsterpost“ aus Mainz-Neustadt sein. Dieser Verein setzt sich für Kinder und Jugendliche ein, deren Mutter oder Vater an Krebs erkrankt sind.

Die Rettungstaucher des MTK wünschen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017!

2017-01-18T13:13:33+00:0018.01.2017|Allgemein|