Neuer Feuerwehrtaucher im Main-Taunus-Kreis!

//Neuer Feuerwehrtaucher im Main-Taunus-Kreis!

Am Freitag, den 07.10.2016, wurde es für Fabian Ehrler von den Rettungstaucher des Main-Taunus-Kreis in Hattersheim-Okriftel ernst.
Nach insgesamt 1,5 Jahren Ausbildung und 54 Tauchgängen legte Fabian unter der Aufsicht einer Prüfungskommission der Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz seine Prüfung zum Feuerwehrtaucher der Stufe II im Okriftler See ab.
Unter den wachsamen Augen der Prüfer Brandrat Josef Helpenstein und Lehrtaucher Stefan Predikant musste der 26-jährige mit seinem Tauchtrupp diverse Aufgaben meistern, um die Prüfung zu bestehen.
Als erstes stand die schriftliche Prüfung über die Tauchtätigkeit, welche im Feuerwehrhaus der Feuerwehr Okriftel am Main abgehalten wurde an. Anschließend ging es auch schon direkt zum praktischen Teil der Prüfung.
Hier musste er u.a. die Zusammenarbeit von Feuerwehrtaucher und Signalmann sowie das Ausführen von einer einfachen technischen Hilfeleistung unter Beweis stellen. Angeleint musste Fabian zusammen mit seinem Signalmann in einem Suchverfahren drei Bojen antauchen und beim Erreichen, dieses über spezielle Leinenzugzeichen seinem Signalmann anzeigen.
An einer der drei Bojen hing zudem eine vorher versenkte Kiste, die es ebenfalls zu finden galt. In der Kiste befanden sich diverse Kabel, Schläuche, Stecker und Anschlüsse, die er gemäß einer Aufgabenstellung, welche sich ebenfalls in der Kiste befand, quasi unter Nullsicht umstecken und tauschen musste.
Nachdem dies geschafft war, musste Fabian selbst als Signalmann fungieren und seinen Taucher am anderen Ende der Leine einen vorgegebenen Parcours abtauchen lassen. Diesmal sollte der Taucher die zuvor präparierte Kiste bergen und an Land bringen.
Hier kontrolliere Brandrat Helpenstein, ob das Tauschen und Umstecken in der Kiste nach seinen Vorgaben richtig umgesetzt wurde.
Da Fabian auch dies mit vollster Zufriedenheit der Prüfungskommission umgesetzt hat und somit alle Prüfungen bestanden hat, wurde ihm nach ca. vier Stunden Prüfung sein Zeugnis zum Feuerwehrtaucher der Stufe 2 überreicht.
Fabian ist nun berechtigt, wie alle Taucher aus dem Main-Taunus-Kreis, Einsätze zur Rettung oder Bergung von Personen und Gegenständen sowie einfache technische Maßnahmen, wie zum Beispiel An- und Abschlagen von Seilen an Gegenständen, das Befestigen und Lösen von Schrauben oder meißeln und sägen unter Wasser durchzuführen.

2016-10-23T19:42:44+00:0017.10.2016|Allgemein|